Raus

Glockes Plan war ganz einfach. Den SUV des Zuhälters Hermann anzünden, zum Internetstar zu werden und Lena zu beeindrucken. Stattdessen fällt er während seiner großen Rede in ein Dixie-Klo und wird zum Internetfail. Spontan folgt er dem Internetaufruf, den in den Bergen lebenden Aussteiger Friedrich zu suchen und zusammen macht er sich mit Judith, Steffi, Elias und Paule auf den Weg. Der Plan funktioniert. Ohne Internet und Smartphones ist der Ausflug für jeden ein Neuanfang. Das Abenteuer bringt die fünf Jugendlichen näher. Doch genauso wie Glocke seinen Internetfail nicht erzählt, haben alle Geheimnisse, die die fünf während der Wanderung durch den Harz an ihre Grenzen bringen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.